Sunday afternoon pics

15 September 2013 ♦ 25 liebe Zeilen ♦ Leave a comment

Hallo Ihr Lieben,

kaum hat das Wochenende angefangen, ist es auch schon wieder vorbei. So kommt es mir 
zumindest vor, wenn ich samstags arbeiten musste. 

Heute Morgen bin ich als allererstes zu meinem Lieblingsblumenhaus gefahren, in der 
Hoffnung dort endlich diese kleinen gelben Kugelblümchen (den Namen kenne ich leider
nicht) zu bekommen, allerdings wieder ohne Erfolg.


Eigentlich ist gelb so gar nicht meine Farbe, aber mir war mal danach und so habe ich mich
für ein paar andere gelbe Blümchen entschieden (deren Namen ich auch nicht kenne :-)).
Vielleicht könnt Ihr mir ja auf die Sprünge helfen (vor allem, was diese Kugelblümchen betrifft)!


Was ich auch endlich bekommen habe, sind weiße Baby Boos. Ich hab sie unter der Glashabe
dekoriert, die ursprünglich mal eine eine goldene Pendeluhr beherbergte! Die Uhr habe ich 
auseinandergenommen und den Boden mit schwarzem Edding Spray in eine neue Farbe getaucht.
Das Spray kann ich Euch übrigens sehr empfehlen - es ist das Beste, das ich jemals hatte. Ein 
Nachteil ist, dass es höllisch stinkt und daher lasse ich alles, was ich damit besprüht habe, 
mindestens eine Nacht zum Trocknen im Freien liegen.
Die Idee mit den Kürbissen unter der Haube habe ich übrigens bei Jana gesehen. 



 Nicht dran vorbeigehen konnte ich letzte Woche im Wohngut an den Sternenkerzenständern.
Die haben es mir sofort angetan. Ich könnte im Moment überall Kerzen verteilen und hin
und wieder ertappe ich mich schon dabei, wie ich mir auf Pinterest Bilder mit Weihnachts-
deko anschaue. Ein bißchen früh, aber ich freu mich schon sehr auf diese Zeit.
Dass man allerdings im Discounter schon Lebkuchen kaufen kann, finde ich ein wenig
übertrieben. Dann schmeckt's ja zu Weihnachten gar nicht mehr.


Ein klein bißchen weihnachtlich schmeckt allerdings auch mein neuer Lieblingstee, den ich im
Bioladen entdeckt habe. Nicht nur die Verpackung sieht dekorativ aus, auch der Inhalt überzeugt.
Eine Kräutertee-Zimtmischung - superlecker!!!


Zusammen mit meinen Lieben und dem Tee habe ich es mir heute Nachmittag auf der Couch
gemütlich gemacht. Der Liebste ist allerdings schon wieder schwer in der Küche beschäftigt.
Hab ich Euch schon erzählt, was für ein genialer Koch er ist?! Es gibt gleich Kürbis-Zucchini-Gemüse
mit Wildlachs und Reis ... eines meiner liebsten Gerichte im Herbst!!


 Ich wünsch' Euch noch einen schönen, kuscheligen Sonntagabend und hoffe,
Ihr kommt gut in die neue Woche!

Liebe Grüße
Domi


Bezugsquellen:
Stern-Kerzenhalter und Stern-Notizbuch - Das Wohngut
Zimt-Tee - Denn's Biomarkt
Bloomingville Tasse 'Mine' - örtlicher Dekoladen ohne Online-Shop
Schwarzes Metalltablett - Depot



P.S.: Ich war wieder fleißig und habe aussortiert *click*

Einfach überwältigt

14 September 2013 ♦ 23 liebe Zeilen ♦ Leave a comment

Hallo Ihr Lieben,

eigentlich hatte ich heute gar nicht vor einen Post zu schreiben.

Ich bin heute morgen bei einer ekligen Suppe aus Nebel und Regen zur Arbeit 
gefahren, hatte 4 Stunden am Stück Kundschaft (na ja, nicht ganz - nach 3
Stunden hatte ich kurz Luft, um mal für kleine Mädels zu gehen) und bin dann 
mit Knoten in der Zunge frustriert nach Hause gefahren, weil ich nach der Arbeit
noch nicht mal die erhofften Blumen gefunden habe.

Zuhause angekommen, war aber der Frust schnell verflogen, denn im Esszimmer wartete
ein riesiges Päckchen auf mich. Noch bevor ich meine Jacke ausgezogen hatte, habe ich 
mich ans Auspacken gemacht und war völlig überwältigt bei dem, was zum Vorschein kam.

Die liebe Sabine hat mir mit ihrem nachträglichen "Geburtstagsgruß" eine Riesen-Freude bereitet.

Zum Vorschein kamen u.a. eine liebevoll verzierte Papiertüte und ein kleiner Umschlag mit
allerlei schönen Sachen...



... eine Grußkarte mit lieben Worten, ein kleines Tütchen mit Nervennahrung, ...


ein wunderschönes Notizbuch, ein kleines Kissen, eine Kerze, ... 
 

... und ein paar Streichhölzer, die gleich griffbereit im Wohnzimmer deponiert werden!

Der absolute Wahnsinn aber ist ...


... dieses wunderschöne Kissen, dass sie selbst für mich genäht hat.


Es ist einfach wundervoll - Ihr wisst ja, dass ich Sterne liebe und grau sowieso!!!


Liebe Sabine, ich weiß gar nicht, was ich sagen soll (und erst recht nicht, womit ich das
verdient habe ;-)) ... ich bin überwältigt!!!
Du hast mir mit Deinem Päckchen eine so große Freude bereitet, dass sämtliche
graue Gedanken heute einfach wie weggeblasen sind (eine Mail an Dich ist auch
schon unterwegs :-))!!!

Und einmal mehr wird mir klar, wie froh ich bin, dass ich diesen Blog habe, denn
ich durfte schon so viele liebe Menschen kennenlernen, ob nun virtuell oder sogar 
persönlich, die ich einfach nicht mehr missen möchte!

Glücklich und zufrieden wünsche ich Euch nun ein schönes Wochenende und 
vielleicht melde ich mich morgen noch einmal!

Habt es kuschelig!

Liebe Grüße
Domi


Kitchen pics

12 September 2013 ♦ 16 liebe Zeilen ♦ Leave a comment

Hallo Ihr Lieben,

mir ist aufgefallen, dass ich - seit ich meinen neuen Blog habe - noch nicht ein einziges
Mal Küchenbilder gepostet habe - wird also heute nachgeholt!!!

Während es vor kurzem hier eher bunt pastellig zuging, sind in der Zwischenzeit
auch ein paar schwarze akzente zu weiß und beige eingezogen. Ein paar Sachen wurden
durch Neue ersetzt, da sie einfach nicht mehr so gut passten.


Den Tee hatte ich vor einiger Zeit bei der lieben Eileen gewonnen und obwohl er
bereits leer ist, konnte ich die schöne dekorative Dose nicht einfach wegwerfen. 



Meine vormals beigen Aufbewahrungsdosen habe ich durch die weißen Mynte-
Vorratsdosen ersetzt und auch die Mynte Brotdose habe ich mir gegönnt, damit
ein bißchen mehr Ruhe ins Bild einkehrt - es war einfach doch zuviel! 




Der Ofenhandschuh mit dem Stern war ein Geschenk von meiner Schwägerin. Damit
hat sie natürlich genau meinen Geschmack getroffen.
 


Ganz besonders freue ich mich auch über meine Corokia - sie überlebt tatsächlich
schon seit ein paar Wochen und ist in der Zeit sogar richtig in die Höhe geschossen.
Bei mir absolut kein Normalfall - ich kriege in der Regel alles irgendwann kaputt :-).


So, das waren dann mal aktuele Bilder aus unserer Küche ... ich wende mich jetzt mal meiner sich
stapelnden Bügelwäsche zu! 

Habt einen schönen Tag!!!

Liebe Grüße
Domi



Bezugsquellen:
Nicolas Vahe Muffinformen und Mynte Aufbewahrungsdosen via Das Wohngut
Mynte Brotbox via Geliebtes Zuhause
Ofenhandschuh von Bloomingville - war ein Geschenk :-) 

Es herbstelt

08 September 2013 ♦ 20 liebe Zeilen ♦ Leave a comment

 
Hallo Ihr Lieben,
 
habt Ihr die letzten Spätsommertage noch einmal so richtig genossen? Spätestens
heute wird einem klar, dass der Herbst angekommen ist... es ist grau und windig
und um einiges kühler geworden.
 
Nachdem ich gestern schon mal meine Booties rausgeholt und angezogen und dann
doch wieder eingepackt und gegen Ballerinas ausgetauscht hab, werden sie wohl
heute wieder doch wieder zum Vorschein kommen.


Im Wohnzimmer habe ich auch die erste herbstliche Deko verteilt - ein bißchen Holz ist
in diesem Jahr auch dabei, was mir zu den (eigentlich) dunkelroten Chrysanthemen
richtig gut gefällt (sie stehen übrigens schon über eine Woche und sind noch immer
ansehnlich!!!!).


 
Weisse Baby Boos habe ich bis jetzt noch nicht gefunden, dafür aber Ziermais bei
meinem Besuch im Wohngut.


Apropos... ich wollte Euch doch zeigen, was ich mir gegönnt habe (Mann, war ich gut zu mir ;-))...
 
Ich liebe ja Laternen und konnte mich nicht zurückhalten, gleich beide zu nehmen (immerhin
an zwei unterschiedlichen Tagen und nicht gleich beide auf einmal - das beruhigt das Gewissen
wieder ein bißchen).
 
 
 
Sie haben beide ihre Plätzchen gefunden und werden in der nächsten Zeit sicher
sehr oft leuchten.

 
Und wo wir schon gerade beim Zurückhalten sind... das konnte ich mich auch nicht,
als ich vor einigen Wochen den schwarz-weiß geringelten Korb beim Möbelschweden
sah.

 
Eine neue Lampe haben wir auch seit einiger Zeit im Wohnzimmer. Ich konnte den
Herrn des Hauses endlich davon überzeugen, dass man sich an ihr weniger Beulen
holt, als an unserem alten Kronleuchter, den ich hin und wieder übersehen mitgenommen
hab. Ausserdem hatte Jana damals ein tolles Angebot und so hatte er keine schlag-
kräftigen Gegenargumente mehr.
 


Ich muss mich jetzt ein wenig sputen, Ihr Lieben. Wir wollen gleich in ein kleines
Heimatmuseum, dass ein Freund liebevoll eingerichtet hat und danach geht's auf
den Geburtstag meiner Nichte.

 
Ich wünsch Euch einen schönen Sonntag!!!

Liebe Grüße und bis bald,
Domi



Bezugsquellen:
House Doctor Laterne und Krasilnikoff Laterne via Das Wohngut
Holztablett bei Depot
Tine K Lampe via Martha's
S/W geringelter Korb bei IKEA

Veränderungen und eine kleine Auszeit im Wohngut

05 September 2013 ♦ 22 liebe Zeilen ♦ Leave a comment

Guten Morgen Ihr Lieben,
 
ich hab Euch in den letzten Wochen wieder mal sträflichst vernachlässigt, aber ich
hatte weder die Zeit zum Posten noch zum Kommentieren, geschweige denn überhaupt
zum Fotografieren und das, obwohl ich bis einschließlich vorgestern Urlaub hatte.
 
Aber wie der Posttitel schon verrät, steht eine Veränderung für mich bevor, die sowohl
mit schönen als auch mit unschönen Terminen verbunden war.
 
Ich habe einen neuen Job :-) !!!!

Mitte Oktober fange ich in einem kleinen, aber feinen Reisebüro ganz in meiner Nähe an und ich
freu' mich schon wie ein kleines Kind darauf!!!! Kurze Wege, mehr Stunden und ein supernetter
Chef!!! Das waren die schönen Termine... unschön natürlich die Kündigung bei meinem
jetzigen Arbeitgeber und die Beichte bei meinen Kollegen, die ich natürlich auch in den letzten
Jahren sehr lieb gewonnen hab (wobei zum Zeitpunkt meines Ausscheidens nur noch zwei
der "alten" Kollegen übrig sein werden, weil auch die anderen bereits nach und nach
gegangen sind - das hat es dann letztendlich doch um einiges leichter gemacht).
 
---
 
Zum Abschluss meines mit Terminen gespickten Urlaubs, in dem ich, wie ja schon erwähnt, nicht
einmal die Kamera in der Hand hatte (und das, obwohl ich zum Geburtstag ein nigelnagelneues
Objektiv bekommen habe, das immer noch auf den ersten Einsatz wartet) habe ich mir
Dienstag Nachmittag eine kleine, feine Auszeit im Wohngut gegönnt - mit Kamera im Gepäck.
 
Ela verwöhnt einen immer mit lecker Kaffee und ich darf mich mit dem Knippsgerät nach
Herzenslust austoben. Sage und schreibe 259 Bilder habe ich geschossen - ich hatte
wirklich Entzugserscheinungen ;-).
 
Natürlich müsst Ihr Euch die jetzt nicht alle ansehen - sind ja auch nicht alle was geworden, aber
ich hab Euch eine kleine Auswahl mitgebracht.
 




 
Habt Ihr eigentlich schon herbstlich dekoriert? Ich hatte mich fast schon innerlich auf Herbst
eingestellt, aber es soll ja heute und Morgen nochmal richtig heiß werden (nicht, dass ich etwas
dagegen hätte)!



Wie wahr ;-)


 

Könnt Ihr verstehen, warum ich hier so herrlich entspannen kann?? Als Sportmuffel brauche ich
dafür kein Fitness-Studio oder ewig lange Läufe durch den Wald - mir reicht das hier ;-)
Mein Liebster kann das nicht so sehr nachvollziehen, wo er doch am besten entspannen kann,
wenn ihm der Schweiß die Stirn runterläuft :-)
 




Mein absolutes Must-Have und ganz oben auf meiner Wunschliste ist dieser Sternen-Teppich.
Er wäre perfekt für uns, da er super pflegeleicht ist und man auch, gerade im bevorstehenden
Herbst, matschige Pfotenabdrücke schnell wieder entfernen kann :-). Im Flur haben
wir nämlich nach einigen sinnlosen Anschaffungen schon seit Jahren keinen Teppich
mehr liegen.


Was ich mir bei meinen letzten Besuchen (es war ja nicht nur der eine ;-)) im Wohngut gegönnt habe,
zeige ich Euch, wenn ich es endlich mal geschafft habe, alles schön zu Hause zu arrangieren und zu
knippsen.
 
Für heute verabschiede ich mich erst mal mit diesem wunderschönen Blumenstrauß, den Ela für eine
Kundin gebunden hatte - ganz nach meinem Geschmack.
 
 
Ach, und bevor ich es vergesse... auf FB läuft bei Ela noch bis morgen eine tolle Verlosung. Ihr könnt
diese megeschöne Sternenkette gewinnen.
 
 
 
Also schnell noch hier mitmachen ;-) 
 
 
Ich wünsche Euch einen superschönen, warmen, sonnigen Spätsommertag!!!
 
Liebe Grüße
 
Domi
 
 
P.S.: Ganz ganz lieben Dank für die lieben Glückwünsche zu meinem Geburtstag!!! Ich
hab mich über jeden einzelnen gefreut!!!