My pretty little star & Giveaway

30 Mai 2013 ♦ 89 liebe Zeilen ♦ Leave a comment


Hallo Ihr Lieben,
Ihr glaubt gar nicht, wie viele Fotos ich für den heutigen Post geschossen habe...Schmuck
zu fotografieren war eine echte Herausforderung, aber ich wollte Euch doch gerne meinen
neuen „Star“ im Schmuckkästchen zeigen.
 
 
Da ich bei Echtschmuck sehr wählerisch bin, ist auch schon lange lange nichts Neues mehr
bei mir eingezogen. Ich hab mir hier und da mal ein Modeschmuck-Teilchen gekauft, mehr
aber auch nicht... bis ich über Beata's Blog auf ihrem wunderschönen Online-Atelier
 
 

gelandet bin.
 
Beata entwirft die Schmuckstücke für ihren Shop selbst und lässt jedes einzelne von Hand fertigen. Wenn man sich die Fotos anschaut sieht man gleich, wie viel Leidenschaft dahinter steckt (nun könnt Ihr Euch denken, warum das Fotografieren so eine große Herausforderung für mich war :-))!
 

Mein Herz schlug sofort für das kleine, zierliche Sternchen aus Beata's Petit-Collection, dass ich so noch
nirgends gesehen habe.
Es ist aus 925er Silber gefertigt und ist auf der einen Seite glänzend und auf der anderen matt.
Das gefiel mir besonders gut!
 

Vor zwei Tagen brachte mir der Postbote dann mein heißersehntes Päckchen (in dem
übrigens nicht nur der Stern war, aber davon berichte ich Euch ein anderes Mal).

Es war so schön verpackt... vielen, vielen Dank liebe Beata!!!
 

 In meinem Schmuckkästchen ist das Kettchen schon jetzt einzigartig... mir ist nämlich aufgefallen, dass ich sonst
tatsächlich nur lange Ketten habe, die gerade im Alltag oft liegen bleiben, weil sie einfach
stören (meine Horror-Vorstellung ist immer, dass ich irgendwann mal damit im Shredder an der Arbeit hängen bleibe, den meine Kollegen liebevoll an meinem Schreibtisch platziert haben und nie den Aus-Schalter betätigen).


Passend zum Halskettchen gibt es übrigens auch einen Charms-Anhänger und sogar bald einen
Sternenring. Wie lange ich wohl tapfer bleiben kann?!?! Ihr werdet es erfahren!

 
Und dann hatte ich Euch ja vor einiger Zeit etwas versprochen... ein Giveaway.
 
Und wie konnte es bei dem heutigen Post anders sein... es geht um Sterne!
 
Vielleicht können sich manche noch an mein Sternenkissen aus der Adventszeit erinnern...
ich hab mich mal wieder an die Nähmaschine gesetzt und möchte nun je 1 Sternenkissen-Bezug
an zwei Gewinner/innen verlosen.
 
 
 Eigentlich sollte es nur ein schwarz-weißer Kissenbezug werden, da ich aber weiß, dass das einige von Euch
nicht so gerne mögen, habe ich kurzerhand noch einen zweiten genäht.
 
Mitmachen kann wie immer jeder, ob mit oder ohne Blog.
 
Um ins Lostöpfchen zu hüpfen, braucht Ihr mir lediglich einen Kommentar zu diesem Post
hinterlassen (möglichst mit der Angabe, welcher der Kissenbezüge Euch besser gefällt).
 
Das letzte Foto dürft Ihr natürlich gerne mitnehmen.
 
Die Verlosung startet heute und endet am 16.06.2013 um 23:59 Uhr.
 
Ich wünsch Euch viel Glück!!!
Habt es fein!!!

Allerliebste Grüße
 

{ Travel } ... longing for NYC

22 Mai 2013 ♦ 28 liebe Zeilen ♦ Leave a comment


Schwelgt Ihr auch manchmal in Erinnerungen an Eure Reisen?? Wenn das Wetter so
schmuddelig ist wie heute, denke ich gerne an solche Momente zurück.
 
Genau heute vor 8 Jahren sind wir von unserem ersten NYC-Trip zurückgekommen.


Es gibt keine andere Stadt, die mich so sehr in ihren Bann zieht wie New York.

Schon wenn ich einen Film sehe, der dort spielt, bekomme ich Gänsehaut.
Woran das liegt ... ich kann es nicht sagen!


Wir waren nun schon zweimal dort und es wird sichern noch ein drittes Mal folgen.


Obwohl ich eigentlich ein Landkind bin, macht mir die Hektik und der Lärm in dieser Stadt
überhaupt nichts aus - im Gegenteil... es gehört einfach dazu.
 

Ich muss allerdings zugeben, dass ich bei unserer ersten Reise am Ankunftstag schon etwas
enttäuscht war... der Himmel war grau und die Stadt sah nach allem aus... nur nicht nach Glitzer
und Glamour, so wie ich sie mir vorgestellt hatte.


Diese Enttäuschung wich aber gleich am nächsten Tag, als ich regelrecht hyperventilierend
zum ersten Mal über die Brooklyn Bridge ging... wir hatten von diesem Tag an nur noch
herrlichsten Sonnenschein!



Von unserem Hotelzimmer aus (das war allerdings beim zweiten NYC-Trip) hatten wir einen
genialen Blick direkt auf's Empire State Building.



Gewohnt haben wir übrigens beide Male hier. Wie es heute ist, kann ich nicht sagen, denn unsere
letzte Reise dorthin liegt schon wieder vier Jahre zurück, aber damals war es von der Lage und vom
Preis-Leistungs-Verhältnis absolut ok.


 
Von keinen anderen Reisen, die wir gemacht haben, zehre ich heute noch so sehr wie von den beiden Reisen in diese unbeschreibliche Stadt und ein bißchen packt mich schon das Fernweh!




Habt Ihr auch solche Erinnerungen, die Ihr immer wieder gerne rauskramt?!?!
Vielleicht habt Ihr ja Lust davon zu erzählen!!!
 
-------------
 
Habt einen schönen Tag!!!
 
Bussi und bis bald
 


Duftende lila Pfingstgrüße

19 Mai 2013 ♦ 21 liebe Zeilen ♦ Leave a comment


Guten Morgen Ihr Lieben,
 
ich bin heute in der Früh' buchstäblich von der Sonne wachgeküsst worden und auch
gestern hat sie sich am späten Nachmittag für ein paar Stunden blicken lassen
(das Glück soll aber wohl leider nicht von langer Dauer sein).
 
 
Die Gelegenheit hab ich genutzt um meinen Nachbarn zu fragen, ob er mich
mal wieder ranlässt. Neiiiiiiiiiin... nicht das, was Ihr jetzt denkt :-)
Ich wollte mich an seinem Fliederbusch zu schaffen machen und er hat mich
gelassen!
 

Mit Gartenschere und Höckerchen bewaffnet, hab ich mich also ans Werk gemacht. Der
Baum Busch ist im letzten Jahr ganz schön gewachsen und ich kam ohne Hilfe kaum
mehr ran, aber ich hab trotzdem ein paar schöne Zweige ergattern können.
 

In unserem Wohnzimmer steht nun in allen Ecken Flieder und es duftet...himmlisch!!!
 

Bei dem herrlichen Licht heute Morgen musste ich gleich drauf losknippsen... daher
gibt's hier mal eine kleine Bilderflut.

 
Ganz ohne Shoppen ging es diese Woche auch nicht... beim Modeschweden hab ich mir
neue Kissenbezüge bestellt und beim Möbelschweden waren wir auch noch.
 
Seht Ihr die zart fliederfarbene Kerze auf dem unteren Foto? Es gibt sie im 3-er Pack beim
Möbelschweden und sie riecht megalecker nach Kirsche!

 



Bevor ich mich jetzt mal in Schale werfe, um das schöne Wetter draußen genießen zu
können, schicke ich Euch duftende Grüße und wünsche Euch schöne Pfingstfeiertage!!!

Habt es fein!

Bussi und bis bald,


 

Erdbeerzeit

15 Mai 2013 ♦ 22 liebe Zeilen ♦ Leave a comment


Überall stehen im Moment die kleinen Verkaufsbuden aus Holz, auf denen man
schon von weitem die Aufschrift "Frische deutsche Erdbeeren" sieht und jedesmal kann
ich nur schwer daran vorbeigehen...geht es Euch auch so??


 
Erdbeeren sind eindeutig mein liebstes Obst... sie schmecken nicht nur oberlecker sondern
sehen auch einfach hübsch aus.
 
 
 Zum Frühstück esse ich schon seit einiger Zeit
immer (!) Brötchen mit meiner Lieblings-Erdbeermarmelade
(zwischendurch hab ich auch mal die Aprikosen-Marmelade versucht, aber
die kann einfach nicht mithalten!).
 
 
Der absolute Renner bei uns ist aber im Moment ein frischer Erdbeer-Shake bei
schönem Wetter an der frischen Luft.
 

Es gibt ja unzählig viele Varianten ihn zuzubereiten, aber uns schmeckt er am besten so:


Hin und wieder gönne ich mir auch etwas "Erdbeeriges" im Gesicht... kennt Ihr die Maske
schon? Sie riecht....mmm!!! Zum Reinbeißen :-)
 

Die werde ich mir heute Abend gönnen, denn meine Haut spielt im Moment
leider mal wieder Pubertät mit mir (O-Ton von meiner Nachbarin heute Morgen: "Ui, was
hast Du denn für eine Allergie?!?!"... nett, oder?)!!
 
Ich wünsch Euch einen gemütlichen Abend!

Habt es fein!

Bussi und bis bald,
 
 

{ DIY } ... schnelles Geschenktütchen

09 Mai 2013 ♦ 12 liebe Zeilen ♦ Leave a comment

Mein Neffe feiert heute schon seinen 15. Geburtstag! Wahnsinn, wie die Zeit vergeht... als
er geboren wurde, hab ich gerade mein Abi geschrieben. Und jetzt ist er schon so groß!!!
Jungs in seinem Alter kann man natürlich am Geburtstag nicht mehr mit Playmobilpäckchen kommen, die man hübsch und liebevoll verpacken kann, nein!!!

Da wird sich ein Sp.....- Online-Musik-Gutschein gewünscht, der ausgedruckt leider nicht wirklich viel hermacht. Also sollte die "Verpackung" wenigstens nach etwas aussehen und es musste vor allem schnell gehen, weil ich wieder bis zur letzten Minute gewartet hab.
 
Im www bin ich schnell fündig geworden und hab dann mal gebastelt.
 
 
Alles was man dafür braucht ist ein Briefumschlag, Masking Tape, eine Schere, einen Locher
und Kordel (und worauf Ihr sonst noch so zum Verzieren Lust habt).
 

Zuerst einmal klebt Ihr den Umschlag zu und schneidet dann an einer der Schmalseiten einen
kleinen Streifen ab, um ihn dort zum Befüllen wieder zu öffnen. Hier knickt Ihr auch gleich einen etwa 2 cm breiten Streifen zur Vorderseite hin um...das wird nachher die Verschlusskante.


 
Dann beklebt Ihr den Umschlag nach Lust und Laune. Ich hab ihn rundherum beklebt und die
Enden auf der Rückseite zusammenlaufen lassen.
 
Die umgeklappte Kante sollte natürlich so beklebt werden, dass die Enden des Tapes
von vorne nicht sichtbar sind.
 
 
Zum Schluss einfach noch zwei Löcher in die Umschlagkante knippsen, Kordel durch
und fertig.
 
Ich hab noch ein kleines "Happy Birthday" - Tag ausgedruckt und aufgeklebt...hier kann man
ja variieren, wie man möchte.
 
 
 Die ausführliche Anleitung findet Ihr hier (in dieser Anleitung wird auch noch beschrieben, wie
man ein Tütchen mit Boden basteln kann, den ich aber für den dünnen Gutschein nicht brauchte).
 
--------
 
Was habt Ihr denn heute so geplant??
 
Ich hoffe für uns alle, dass das Wetter nicht allzu mies wird und wünsche
Euch einen schönen Feiertag!!!
 
Bussi und bis bald